Magazin

Wie wir den Alltag
neu entdecken

Die Ventana-Familie
wächst weiter

Anfang August starteten 6 Neuzugänge in unterschiedliche Ausbildungsberufe

Das familiengeführte, mittelständische Unternehmen aus Vreden mit 250 Mitarbeitern ist Spezialist in der Herstellung von Sonderfenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium. Ob Hebe-Schiebe-Türen, Faltanlagen, Kreis-, Bogen-, Schräg- oder Schwingfenster – Ventana bietet dem Fensterhersteller ein vielfältiges Produktprogramm.

Dabei bildet Ventana seit vielen Jahren in insgesamt 6 spannenden Berufen selbst aus. Vom Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Kunststoff- und Kautschuktechnik, der/die für die Herstellung von Sonderfenstern und Hebe-Schiebe-Türen zuständig ist über den Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik bis hin zum Fachlageristen (m/w/d), der/die unter anderem für die Warenannahme und -einlagerung zuständig ist, finden sich bereits im Bereich der Fenster- und Türenproduktion vielfältige Möglichkeiten. Darüber hinaus bietet Ventana außerdem Ausbildungsplätze für Industriekauffrauen und -männer (m/w/d), die alle betriebswirtschaftlichen Prozesse und Abläufe beim Spezialisten kennenlernen, sowie eine Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) mit der Fachrichtung Systemintegration. Auch ein duales Studium zum Betriebswirt (m/w/d) mit Bachelor-Abschluss ist bei Ventana möglich. Hier wird eine kaufmännische Ausbildung mit einem betriebs- und volkswirtschaftlichem Studium kombiniert.

Ausbildung bei Ventana

In allen Abteilungen werden die Auszubildenden dabei von Paten begleitet, die für die Vermittlung der Inhalte sorgen, aber auch jederzeit für Fragen und Nöte Ansprechpartner sein können. Die Auszubildenden werden direkt in Arbeitsprozesse eingebunden und übernehmen schnell eigenständig Aufgaben und Projekte. „Nach unserer Teilnahme am Kurs „Sicheres Arbeiten an Kunststoffbearbeitungsmaschinen“ mit Maschinenführerschein und einer Sicherheitsunterweisung bei Ventana durften wir auch an den Maschinen von Anfang an eigene Aufgaben übernehmen und haben sogar unseren eigenen Werkzeugkoffer bekommen. Wir wurden direkt gut ins Team aufgenommen und die Kollegen helfen weiter, wenn wir Fragen haben“, so Senday Dogan, Auszubildender zum Verfahrensmechaniker. Eine leistungsgerechte Ausbildungsvergütung, 30 Tage Urlaub pro Jahr, interne und externe Schulungen und einige Events erwarten die Auszubildenden. Auch im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements bietet Ventana einiges. Eine deutlich vergünstigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio, betriebseigene Kurse, Physiotherapie und eine hauseigene Kantine, in der täglich frische Gerichte gekocht werden, sind nur einige der Angebote. Interne und externe Schulungen sind schon während der Ausbildung Bestandteil, aber auch danach bietet das Familienunternehmen interessante Perspektiven.

Auch für 2022 suchen wir noch Heldinnen und Helden als Industriekaufmann (m/w/d), Verfahrensmechaniker (m/w/d), Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d), sowie das duale Studium zum Betriebswirt (m/w/d) VWA – weitere Informationen zur Ausbildung und den einzelnen Berufen findet ihr unter:

www.ventana-helden.de

Also bewirb dich gerne direkt online oder per Mail an anna.hoffschlagventana-deutschland.de und werde auch du ein Teil der Ventana-Familie!